Mathe-Wettbewerb "Känguru 2019"


Am 21. März 2019 fand der weltweit durchgeführte Mathematik-Wettbewerb Känguru statt. Der Wettbewerb hat zum Ziel, das Interesse an Mathematik zu wecken und Begabungen in diesem Fach zu fördern.

Im Schulhaus Dohlenzelg nahmen insgesamt 47 Schüler aus fünf Klassen teil: Schüler aus der Klasse 4e, 5a, 5d, 6d und 6e. Dabei schnitten mehrere Schüler sehr gut ab, wenn sie auch nicht alle 24 Aufgaben fehlerfrei gelöst haben.
Die höchste Punktzahl in der Kategorie „Klassenstufe 3 und 4“ mit 21 richtigen Aufgaben erhielt eine Schülerin aus der Klasse 4: Joëlle Jaberg. Zwei Schüler aus Klasse 6 lösten 23 Aufgaben richtig und erhielten damit die höchste Punktzahl im Schulhaus in der Kategorie „Klassenstufe 5 und 6“: Moritz Thieme und Benjamin Hausherr.

Als Teilnahmepreis erhielt jede Schülerin und jeder Schüler einen Q-Würfel, an dem weiter geknobelt werden kann. Wir gratulieren allen Schülern für Ihre erfolgreiche Teilnahme.

Mehr Informationen unter: www.kaenguru-schweiz.ch
Text und Fotos: Daniel Brunßen


2008-2019 / Alle Rechte vorbehalten: Schule Windisch