Gartenprojekt 2016, Schulhaus Dohlenzelg


Schulgartenprojekt - 1. Saison erfolgreich beendet

Der neue Schulgarten des Schulhauses Dohlenzelg wurde vor wenigen Tagen winterfest gemacht.

Nach einem kurzen, aber intensiven halben Jahr der Planung und vor allem dank dem grossen Engagement der Klassenlehrpersonen Co Streiff, Therese Delay und Roger Schuhmacher konnten im Frühjahr 2016 vor dem Schulleitungsgebäude die ersten Schaufeln und Hacken auffahren, rechtzeitig für die drei Klassen 4d (Co Streiff, Bettina Baader), 4e (Roger Schumacher) und 5a (Gunnar Zendel), den Garten für die neue Saison zu bepflanzen.
Doch bevor dies geschehen konnte, war viel Vorarbeit nötig: Auf einer Fläche von circa 150 m2 musste die Grasnarbe abgetragen, Steine entfernt und neuer, fruchtbarer Humusboden aufgetragen und verteilt werden.
Bereits hier halfen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4d, 4e und 5a bei teilweise widrigen Wetterbedingungen tatkräftig mit, um anschliessend ihre eigenen rund einen halben Quadratmeter grossen Pflanzbeete in Empfang zu nehmen, nach ihren Wünschen mit Setzlingen zu bepflanzen, zu gestalten und liebevoll mit handgefertigten Schildchen anzuschreiben.
Um den Garten optimal in den regulären Schulunterricht einbetten zu können, wurden durch die Lehrpersonen kreisförmig angeordnete Holzbänke in den Garten integriert, um neben der Gartenarbeit unter freiem Himmel Inhalte vor Ort vermitteln und besprechen zu können...


...Ganzer Bericht als PDF:
Dohlenzelg - Artikel Gartenprojekt 2016.pdf [1.952 KB]


© 2008-2017 / Alle Rechte vorbehalten: Schule Windisch